logo

Curriculum Klinische Hypnose

Grundlagenseminare/Basisseminare (B-Seminare)

B1 Einführung in die Klinische Hypnose / Hypnotherapie

Grundanschauungen und anthropologische Prämissen Ericksons; verschiedene Formen der Utilisation (z. B. der Werte und des Weltbildes des Klienten); Veränderung durch Vorstellung und Suggestion; Einfache Tranceinduktionen; Trancephänomene; Indikationen und Kontraindikationen, Anwendungsbeispiele.

B2 Rapport: Verbale und nonverbale Kommunikation

Kooperativer Ansatz und individualisiertes Vorgehen; Gestaltung der therapeutischen Beziehung durch Pacing und Leading; Nutzung verbaler und nonverbaler Kommunikationsmöglichkeiten; Repräsentationssysteme, VAKOG; Assoziation von Ressourcen; Ziel- und Zukunftsorientierung; Techniken des Ankerns.

B3 Indirekte Kommunikation und Induktion

Sprache und Wirklichkeit; Formen direkter und indirekter Suggestionen, Pragmatische Modelle der Untersuchung von Sprache (Meta-Modell) und der Verwendung hypnotherapeutischer Sprachmuster (Milton-Modell); Indirekte Tranceinduktionen, Zeitprogression.

B4 Nutzung von Trancephänomenen I: Dissoziation und Assoziation

Methoden der Trancevertiefung; Teilearbeit; Kommunikation über ideomotorische Signale; Nutzung von Handlevitation und Fingersignalen; Utilisation und Transformation von Symptomen; posthypnotische Suggestionen.

B5 Nutzung von Trancephänomenen II: Regression

Altersregression; Affektbrücke; Ressourcenorientierte Veränderung schwieriger Lebenserfahrungen; Unterstützung belasteter und bedürftiger Selbstanteile; Hypnotherapeutische Trauma-Bewältigung; Amnesie und Hypermnesie.

B6 Nutzung von Trancephänomenen III: Symbole und Rituale

Symbolisierungstechniken; Hypnotherapeutische Teilearbeit, Abgrenzung von anderen Teilekonzepten; Rituale und Klassische Induktionstechniken; Strategische Aspekte: Konfusion; minimale strategische Veränderung; Utilisation von Problemtrancen; paradoxe Verschreibungen, Umdeutungen.

B7 Therapeutische Metaphern und Geschichten

Nutzung und Konstruktion von Anekdoten und Metaphern; Stellvertretertechnik; Klienten- und Therapeutenmetaphern; Metaphern für psychosomatische und andere Symptome; Gestufte Metaphern; Kettenmetaphern.

B8 Integration und spezielle Anwendungen

Hypnotherapeutische Behandlungsplanung; Kombination von Hypnotherapie mit anderen Therapieformen; Klienten- und indikationsspezifische Anwendungen; Abschluss- und Transferinterventionen.

C Anwendungskurse

In allen MEG Curricula werden C-Seminare angeboten, die die TeilnehmerInnen nach eigener Wahl belegen können. Ziel ist dabei, dass die TeilnehmerInnen zum einen eigene Schwerpunkte belegen können, zum anderen aber auch, dass Praxiskenntnisse in unterschiedlichen Anwendungsbereichen erworben werden. Daher werden pro Themenschwerpunkt und/oder pro Seminarleiter maximal zwei C-Seminare für das Zertifikat akzeptiert. Das bedeutet z. B. auch, dass maximal 2 hypnotherapeutische Tagungen anerkannt werden.

D Supervision

(50h à 45 min)


Supervision wird in Gruppen oder als Einzelsitzung bei einer/einem der Ausbilder/innen der M.E.G. angeboten. Näheres erfahren Sie bei der jeweiligen Regionalstelle. Für die Erlangung des Zertifikats "Klinische Hypnose MEG“ sind mindestens 50 Stunden Supervision à 45 Minuten inkl. der Darstellung von zwei eigenen Fallberichten, in denen mit hypnotherapeutischen Methoden gearbeitet wurde, notwendig.

 

Teilnahme- und Zertifikatsbedingungen für das Curriculum Klinische Hypnose finden Sie auf der M.E.G.-Webseite

www.meg-hypnose.de

 

Anmeldung:

Legen Sie bitte bei Erstanmeldung Kopien der Nachweise bei, aus denen hervorgeht, dass Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen. Folgeseminare können Sie dann schriftlich buchen. Rücktritt mit voller Erstattung der Seminargebühr ist bis zu drei Wochen vor Beginn des jeweiligen Seminars möglich, danach nur wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie, dass Sie selbstverantwortlich teilnehmen können.

 

Alle Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung und 2-3 Wochen vor Seminarbeginn per mail noch ein Anschreiben mit Informationen, Seminarzeiten und Bankverbindung für die Überweisung des Seminarbeitrags.

 

Kosten:

für die 2-tägigen Seminare: 290,- Euro pro Seminar

(Mitglieder der MEG zahlen 270,- Euro)

Mitgliedsanträge unter (www.meg-hypnose.de).

 

Für Ego-State-Seminare und PITT-Seminare gelten gesonderte Preise.

nach oben